Ausbildung

Im Bereich der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation werden derzeit Geomatiker/innen ausgebildet. Zusätzlich können Berufsanfänger/innen eine Ausbildung in verschiedenen Beamtenlaufbahnen, je nach Voraussetzung für den mittleren, gehobenen oder höheren Dienst absolvieren.

480_Ausbildung_eigene.jpg

Mehrere Menschen um einen Tisch, eine Person präsentiert etwas auf einem Smartboard

Die zuständige Stelle gem. § 73 Berufsbildungsgesetz (BBiG) ist beim Hessischen Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation für die nachfolgenden Ausbildungsberufe angesiedelt.

Sie lenkt und begleitet die Ausbildung der

  • Fachkräfte für Straßen- und Verkehrstechnik 
  • Fachkräfte für Wasserwirtschaft 
  • Geomatiker/innen
  • Kartographie
  • Straßenwärter/innen
  • Vermessungstechniker/innen

Der zuständigen Stelle sind alle Ausbildungsverträge der o.g. Ausbildungsberufe vorzulegen. In Zusammenarbeit mit den jeweiligen Prüfungsausschüssen organisiert die zuständige Stelle die vorgeschriebenen Zwischen- und Abschlussprüfungen. Sie veranlasst in Absprache der beteiligten Prüfungsausschüsse auch die Zulassung und Einladung zu den jeweiligen Prüfungen.