ATKIS
Amtliches Topographisch-Kartographisches Informationssystem (ATKIS®)

Mit dem Amtlichen Topographisch-Kartographischen Informationssystem (ATKIS®) wird bundeseinheitlich die Topographie der Bundesrepublik Deutschland in einer geotopographischen Datenbasis beschrieben und in Form verschiedener nutzungsorientierter digitaler Erdoberflächenmodelle bereitgestellt.

Im Rahmen des ATKIS® werden digital bereitgestellt
Digitale Basis-Landschaftsmodelle (ATKIS® Basis-DLM)
Ein digitales Landschaftsmodell (DLM) beschreibt die Erdoberfläche in Form von Objekten. Die Landschaft wird dazu nach vornehmlich topographischen Erscheinungsformen und Sachverhalten klassifiziert. Das Basis-DLM hält die Daten im Maßstab 1:10.000 – 1:25.000 vor.
DGM
Digitale Geländemodelle (ATKIS® DGM)
In einem Digitalen Geländemodell wird die Geländeoberfläche durch räumliche Koordinaten einer repräsentativen Menge von Geländepunkten beschrieben.
Digitale Orthophotos
Digitale Orthophotos (ATKIS®-DOPs)
Digitale Orthophotos entstehen durch die differentielle Entzerrung von Original-Luftbildern. Die Orthophotos sind somit georeferenzierbar. Sie werden nach bundeseinheitlichem Standard hergestellt. Die Genauigkeit beträgt ± 1m.
Digitale Topographische Karte (DTK)
Digitale Topographische Karte 1:25 000 (DTK 25), Vorläufige Digitale Topographische Karte 1:50 000 (DTK-V 50), Vorläufige Digitale Topographische Karte 1:100 000 (DTK-V 100).

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.