Digitale Topographische Karte (DTK 25)

Bei der DTK stehen 21 Layerebenen zur Verfügung. Als weiteres Angebot besteht die Möglichkeit, die Inhaltsebenen gesammelt nach der bisherigen Layereinteilung der analogen TK Rasterdaten in fünf Ebenen zu erhalten.

DTK25 (002).PNG

DTK25

Ausgabe digital

blattweise, nach dem Blattschnitt der Topographischen Karten oder blattschnittfrei in Ausschnitten, begrenzt nach vollen Kilometern in Gauß-Krüger-Koordinaten, einzelne Inhaltsebenen (Layer) oder ein- oder mehrfarbige Kombinationen (Farbsummenlayer)
Auflösung 200 Linien / cm (508 dpi), einfarbigen Darstellungen im Format TIFF CCITT Group 4, mehrfarbige Darstellungen im Format TIFF mit LZW Komprimierung, georeferenzierter Import TIFF-Dateien mit zugehörigem Worldfile (Dateierweiterung „.tfw“)
Lieferung der Daten auf CD-ROM oder DVD.

Preise

Landschaftsfläche je km²
Abgabe von Ausschnitten oder blattübergreifender Gebiete (ebenengetrennt, 508dpi)
1 - 500 km² 1,00 EUR
501 - 5 000 km² 0,50 EUR
5 001 - 25 000 km² 0,25 EUR

Die Mindestgebühr pro Auftrag beträgt 50 Euro.
Bei der Abgabe einzelner Objektebenen der DTK werden die Grundgebühren auf folgende Prozentsätze reduziert: Siedlung 35 Prozent, Verkehr 35 Prozent, Vegetation 15 Prozent, Gewässer, 10 Prozent, Gebiete 5 Prozent und Höhenlinien 15 Prozent Bei der Abgabe einzelner Objektebenen der vorläufigen DTK-V (gescannte Rasterdaten) werden die Grundgebühren auf folgende Prozentsätze reduziert: Grundriss 60 Prozent, Vegetation 15 Prozent, Gewässer 10 Prozent und Höhenlinien 15 Prozent.

Die Gebühren für die Aktualisierung betragen jährlich 18 Prozent des Entgeltes für den Erstbezug. Für die Verwendung der Daten zur kommerziellen Nutzung erheben wir zusätzlich Verwertungsentgelte.

Hessen-Suche

SERVICE