Hauskoordinaten

Die amtlichen Hauskoordinaten definieren die Positionen von Gebäuden mit Hausnummern.

Datenquelle

der amtlichen Hauskoordinaten ist das Liegenschaftskataster, der amtliche Nachweis aller Flurstücke und der liegenschaftsrechtlich bedeutsamen Gebäude. Amtliche Hauskoordinaten liegen bundesweit vor.

Dateninhalte

  • Kennung des Datensatzes zur einfachen Aktualisierung
  • Land, Regierungsbezirk, Kreis/Kreisfreie Stadt, Gemeinde, aufbauend auf dem bundesweit gültigen Statistikschlüssel
  • Straßenname, Hausnummer, Adressierungszusatz, Postleitzahl, postalischer Ortsname, Zusatz zum postalischen Ortsnamen, entsprechend der postalischen Anschrift
  • Koordinatenangaben in ETRS89UTM 32, Gauß-Krüger Zone 3 oder geographischen Koordinaten

Anwendungsmöglichkeiten

Die amtlichen Hauskoordinaten sind eine zuverlässige
und präzise Basisinformation für vielfältige unternehmerische
Tätigkeiten.

  • Markterschließung
  • Zielgruppenanalyse
  • Standortplanung
  • Marketingmaßnahmen
  • Vertriebssteuerung und Zustelloptimierung

Datenabgabe

Für die Datenabgabe kann selektiert und aufbereitet werden nach:

  • Verwaltungseinheiten
    (Gemarkung, Gemeinde, Kreis, Regierungsbezirk)
  • frei gewähltem Polygon
  • vorgegebenen Adressen
  • Postleitzahlbezirken

Die Abgabe der Hauskoordinaten erfolgt im Text-Format.

Gebühren Anzahl der Hauskoordinaten

pro Hauskoordinate Gebühr
1 bis 1.000 0,15 €
1.001 bis 10.000 0,075 €
10.001 bis 100.000 0,0375 €
ab der 100.001 0,01875 €

Mindestgebühr je Auftrag 50,00 €, Maximalbetrag für Hessen 19.000,00 €

Wir beraten Sie gerne, bitte sprechen Sie uns an.

Hessen-Suche

SERVICE