Amtliche Hausumringe Deutschland (HU-DE)

Amtliche Hausumringe sind georeferenzierte Umringpolygone von Gebäudegrundrissen des Liegenschaftskatasters.

    Dabei werden die in ALKIS definierten Objektbereiche Gebäude und Bauwerke (Definition nach ALKIS-OK) zugrunde gelegt. Die Umringe der Shape-Dateien enthalten keine Ausgestaltungsgeometrien, keine Dächer und keine unterirdischen Gebäude.

    Anwendungsmöglichkeiten

    • visuelle Aufwertung von Straßenkarten für unternehmensinterne Nutzungen, in Internet-Diensten oder mobilen Applikationen,
    • Datenbasis für 3D-Stadtmodelle,
    • Einzelhausdarstellung insbesondere für große Kartenmaßstäbe, alternativ auch in Kombination mit den Hauskoordinaten,
    • Basisdaten für Geoinformationssysteme – z.B. zur Berechnung der Grundrissfläche von Gebäuden oder von Versiegelungsflächen.

    Aktualität

    Die Hausumringe werden jährlich aktualisiert.

    Datenformat

    Shape-Format

    Georeferenzierung

    ETRS89 / UTM 32N

    Datenbereitstellung

    Hessenweite Datensätze können im Downloadcenter von Geodaten online kostenfrei heruntergeladen werden.

    Hessen-Suche

    SERVICE