Generalisierte Bodenwerte

Die Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse ermitteln auf der Grundlage der Bodenrichtwerte generalisierte Bodenwerte, die das Bodenwertniveau je Gemeinde darstellen. Sie werden unterteilt nach Wohnbauflächen, gemischten sowie gewerblichen Bauflächen und für gute, mittlere und mäßige Lagen als erschließungsbeitragsfreie Quadratmeterpreise angegeben. Daneben gibt es generalisierte Bodenwerte für landwirtschaftliche Flächen.

480_generalisierte_Bodenwerte.jpg

Generalisierte Bodenwerte

Die generalisierten Bodenwerte werden in der Regel im Zweijahresturnus zum 1.1. eines jeden geraden Jahres fortgeschrieben und sind mit den Bodenrichtwerten qualitativ nicht ver­gleichbar. Sie sollen dem Nutzer lediglich einen groben Überblick über die Boden­preise im hessenweiten Vergleich geben sowie für statistische Zwecke genutzt werden können.

In den unter "Downloads" zur Verfügung gestellten Dateien finden Sie jeweils die Werte für "Wohnbauflächen, gemischte sowie gewerbliche Flächen" und für "Flächen der Landwirtschaft" auf getrennten Seiten.

Die Nutzung der hier veröffentlichten generalisierten Bodenwerte ist gestattet. Bei einer Veröffentlichung der Daten ist ein Quellenhinweis auf die „Gutachterausschüsse für Immobilienwerte in Hessen“ anzubringen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.