Mietwertkalkulation online

Der Bedarf an marktgerechten Mietdaten ist groß: sie werden von Banken, Maklern, Wertermittlungsfachleuten, aber auch Vermietern und Mietern benötigt. Aussagen über Miethöhen kann man zum Beispiel über einen (qualifizierten) Mietspiegel erhalten. Solch einen gibt es aber zurzeit nur in einigen Städten wie z.B. Darmstadt, Frankfurt, Hanau, Offenbach und Wiesbaden.

MietvertragSchlüssel.jpg

Mietwertübersicht

Um diese Lücke zu füllen, wurde der „Mietwertkalkulator online“ – kurz „Mika online“ entwickelt. Mika nutzt die Informationen zu Mietwerten, die die Geschäftsstellen der Gutachterausschüsse für Immobilienwerte in ihren Kaufpreissammlungen erfassen. Unter Mietwert versteht man in diesem Kontext die Nettokaltmiete (ohne Betriebskosten) in Anlehnung an die ortsübliche Vergleichsmiete. Daneben werden zurzeit weitere regional unterschiedliche Quellen erschlossen.
Mika online berücksichtigt die wesentlichsten Einflussgrößen auf die Höhe des Mietwertes: Objektart (Wohnung oder Haus), Lage (Bodenrichtwertniveau), Baujahr, Wohnfläche und Ausstattung.

Mika online steht jederzeit zur Verfügung unter https://gds.hessen.de (Produkte – jeweilige Kundenkategorie – Immobilienmarkt). Die Mietwertkalkulation kostet 20 € und beinhaltet die Einzelauskunft mit der Dokumentation der eingegebenen Daten und dem daraus errechneten mittleren Mietniveau. Mehrfachkunden können gegen eine Bereitstellungsgebühr von 40 €/Jahr den Mietwertkalkulator für
5 €/Auskunft nutzen.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

SERVICE