Trendmeldung

Die Gutachterausschüsse sind gesetzlich verpflichtet, die Immobilienkaufverträge ihres Zuständigkeitsbereichs in der Kaufpreissammlung zu erfassen und auszuwerten.

Zum Jahresbeginn gibt die ZGGH eine Trendmeldung über die Entwicklung des hessischen Immobilienmarktes im abgelaufenen Jahr heraus. Dazu werden die bisher in den Kaufpreissammlungen der Gutachterausschüsse erfassten Vertragsdaten ausgewertet und auf das Jahr hochgerechnet.

Im Laufe der kommenden Monate werden alle bis Jahresende abgeschlossenen Kaufverträge erfasst und umfassend untersucht. Diese Analysen publizieren die Gutachterausschüsse in den regionalen Immobilienmarktberichten bzw. im Immobilienmarktbericht des Landes Hessen. Diese erscheinen in der Regel zwischen Mai und Juni jedes Jahres.

Die ZGGH veröffentlicht die Trendmeldung über das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung im Rahmen einer Pressemeldung. DieTrendmeldung steht kostenfrei zum Download (s. unten) bereit.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.