Alle archivierten Pressemitteilungen im Überblick

Titelseite des Immobilienmarktberichts 2020 aus dem AfB Homberg (Efze)
14.05.2020
Preise in Schwalm-Eder, Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner steigen uneinheitlich
Thema: 
Immobilienwertermittlung
Die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses für Immobilienwerte im Amt für Bodenmanagement Homberg (Efze) hat den Grundstücksmarkt für das Gebiet der Landkreise Schwalm-Eder, Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner untersucht und im Immobilienmarktbericht 2020 veröffentlicht. Mit vielen anschaulichen Grafiken wird das umfangreiche Zahlenwerk zudem unterstützt und lesbar gemacht. Der Immobilienmarktbericht liefert genaue und verlässliche Kenntnisse des Marktgeschehens vor Ort.
Mitarbeiter, die sich über das virtuelle Coaching informieren
08.04.2020
Sich selbst Richtung Erfolg steuern
Die Personalentwicklung des Hauses hat einen Onlinekurs für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter entwickelt, um Selbstreflexion und individuelle Arbeitsprozesse zu fördern. Das dreiwöchige Selbstcoaching wurde vor einigen Wochen im Amt für Bodenmanagement (AfB) Heppenheim erstmals durchgeführt und stieß bei den Teilnehmenden auf durchweg positive Resonanz.
Flurbereinigungsverfahren_Erda_Ende
05.03.2020
1.026 Hektar in Erda neu geordnet
Thema: 
Flurneuordnung
Das Flurbereinigungsverfahren Hohenahr–Erda ist abgeschlossen. Hans Kammler, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft (TG), Hohenahrs Bürgermeister Armin Frink und Verfahrensleiter Burkhard Frös vom Amt für Bodenmanagement (AfB) Marburg zogen gemeinsam mit weiteren Beteiligten Bilanz.
Tag der angewandten Mathematik 2020 AfB Homberg
03.03.2020
Amt für Bodenmanagement Homberg (Efze) unterstützt Schule
Thema: 
Ausbildung
„Wie erstelle ich eine digitale Karte unseres Schulhofes?“ Diese und andere Fragen hatten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 an der Melanchthonschule in Steinatal zu lösen. Zum „Tag der angewandten Mathematik“ hatte Lehrer Florian Kebben den Ausbildungsleiter Marc Trennheuser vom Amt für Bodenmanagement Homberg (Efze) zu einem Projekttag eingeladen.
Einfamilienhaus
19.02.2020
Preisanstieg bei Ein- und Zweifamilienhäusern ungebrochen
Thema: 
Immobilienwertermittlung
Im Landkreis Waldeck-Frankenberg ist kein Ende des Booms von Immobilienpreisen in Sicht – so das Fazit der aktuellen Trendmeldung des Gutachterausschusses für Immobilienwerte, dessen Geschäftsstelle beim Amt für Bodenmanagement Korbach angesiedelt ist. Trotz des anhaltenden Preisanstiegs bleibt die Nachfrage nach Immobilien nahezu konstant.

Seiten

Hessen-Suche

Filter