Chefsache Ortsinnenentwicklung

Methodische und fachliche Unterstützung für diese Herausforderungen der Kommunen bietet die Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation, die in Zusammenarbeit mit der Führungsakademie Baden-Württemberg das Projekt "Chefsache Ortsinnenentwicklung" ins Leben gerufen hat.

270_Chefsache Ortsinnenentwicklung.jpg

Chefsache Ortsinnenentwicklung
Chefsache Ortsinnenentwicklung Sprechblase

Das Projekt bietet die Möglichkeit, im kollegialen Coaching mit Bürgermeisterkolleginnen und -kollegen methodisch

  • konkrete Ziele für die Entwicklung Ihrer Gemeinde zu erarbeiten und umzusetzen,
  • von der Praxiserfahrung und der Kreativität Ihrer Kolleginnen und Kollegen zu profitieren und
  • bei Bedarf eine individuelle Beratung zur Umsetzung der Ziele abzurufen.

Als Unterstützung erhalten Sie eine auf ihren individuellen Bedarf abgestimmte Fachberatung rund um das Boden- und Flächenmanagement für die Ortsinnenentwicklung.

Das Angebot an die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister liegt somit in der Kombination von fachlicher Beratung und kollegialem Coaching „unter Gleichen“ für Ihre spezifischen Aufgaben und Problemstellungen. Dieser innovative Ansatz verbindet die bei der Führungsakademie Baden-Württemberg seit Jahren bewährten Methode der „Kollegialen Coaching Konferenz ®“ mit fachlicher Unterstützung und Begleitung mit der Expertise der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation sowie anderer Expertinnen und Experten rund um das Thema der Ortsinnenentwicklung.

Weitere Informationen finden Sie unter "Downloads".

Die Broschüre "Chefsache Ortsinnenentwicklung" aus der 1. und 2. Staffel können Sie bei Frau Marianne Kaiser anfordern. Die aktuelle Broschüre finden Sie unter "Downloads".

Ansprechpersonen

Joachim Bellach
Tel.: +49 (611) 535-5129
E-Mail: joachim.bellach@hvbg.hessen.de

Hessen-Suche

SERVICE