Alle Pressemitteilungen im Überblick

Anschlussbild Flurbereinigungsverfahren Weinbach-Gräveneck
15.11.2019
Umfangreiche Bau- und Bodenordnungsmaßnahmen auf 664 Hektar
Thema: 
Flurneuordnung
Nach der Schlussfeststellung des Flurbereinigungsverfahrens Weinbach-Gräveneck fand am 04. Dezember 2019 im Rathaus Weinbach eine gemeinsame Abschlussveranstaltung statt. Die Teilnehmer ließen die erfolgreiche Flurbereinigung nochmal Revue passieren, dankten dem Vorstand der Teilnehmergemeinschaft und übergaben den Flurbereinigungsplan zur Aufbewahrung.
Fördermittel an fünf Kommunen überreicht
15.11.2019
Ländliche Wege stärker ausbauen
„Dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen (DlCaI)“ heißt ein Programm zur Förderung von Wegebaumaßnahmen im ländlichen Raum. Insgesamt wurden am 15.11.2019 Fördermittel in Höhe von 1,6 Millionen Euro symbolisch durch das Amt für Bodenmanagement Limburg a. d. Lahn übergeben. Freuen durften sich die Stadt Limburg a. d. Lahn, die Marktflecken Mengerskirchen und Weilmünster sowie die Gemeinden Brechen und Hünfelden.
Gruppenbild AfB Korbach - Außenstelle
11.11.2019
Seit 25 Jahren persönlicher Service vor Ort
Die Manteuffel-Anlage feiert ihr 25-jähriges Bestehen. Im September 1993 wird die Panzerbrigade 6 in der Hofgeismarer Manteuffel-Kaserne aufgelöst. Die leerstehenden Räume gehen im Rahmen einer Konversion in private und gewerbliche Nutzung über. Neben Landkreisverwaltung, Polizei und Schulamt bezieht auch das Katasteramt des Landkreises Kassel zwei ehemalige Kasernengebäude. Es entsteht im Herbst 1994 nahe dem Stadtkern ein modernes Behördenzentrum.
Signalstandorte 1817 und 1818, Boyneburg
01.11.2019
Sensationsfund bei der Ruine Boyneburg
Wenn 200 Jahre alte historische Zeugnisse der frühesten Landesvermessung („Triangulation“) Nordhessens zutage treten ist dies für Vermessungsfachleute eine besondere Sensation. Ein solcher Sensationsfund gelang nun Vermessungsingenieuren aus der Hessischen Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation. So konnten an der Ruine Boyneburg bei Sontra eindeutig als aus den Jahren 1817 und 1818 stammende Vermessungssteine aus der „Müffling`schen Dreieckskette identifiziert werden.
Referenten GeoForum 2019 Amt für Bodenmanagement Korbach
01.11.2019
Kommunale Experten nutzen GeoForum zum Austausch
Gibt es Möglichkeiten zur Wirtschaftswegesanierung durch Fördergelder? Welches Programmsystem bietet Kommunen eine effektive Nutzung von Geodaten? Wie lässt sich ein Genehmigungsverfahren im Grundstücksverkehr möglichst kundenfreundlich umsetzen? Diese Fragen erörtern Vertreter von Städten und Gemeinden im Rahmen des neunten Geoforums im Amt für Bodenmanagement Korbach.

Seiten

Hessen-Suche

Filter