Alle Pressemitteilungen im Überblick

Schülerinnen und Schüler am Stand des AfB Limburg a. d. Lahn
20.09.2017
Was will ich später mal werden?
Einen Wegweiser, um als Schüler seinen eigenen Berufsweg zu finden, bietet die Ausbildungsmesse „DO IT!“. Das Amt für Bodenmanagement (AfB) Limburg a. d. Lahn stellt den Ausbildungsberuf Geomatikerin/Geomatiker und ein duales Studium in 40 minütigen Mini-Praktika den Schülerinnen und Schülern auf der Messe vor.
Seit 100 Tagen mit eigener Fanpage bei Facebook!
13.09.2017
Seit 100 Tagen mit eigener Fanpage bei Facebook!
Am 6. Juni 2017 ist die HVBG mit einer eigenen Fanpage beim Social Network Facebook gestartet. Als Einstieg wurde über diesen zusätzlichen Kommunikationskanal von unseren Aktivitäten auf dem diesjährigen Hessentag in Rüsselsheim am Main berichtet.
Flurbereinigungsverfahren Hohenstein-Hennethal (F 1699)
09.09.2017
Natur und Landwirte profitieren von Flurneuordnung
In der Gemeinde Hohenstein im Ortsteil Hennethal profitieren Natur und Landwirtschaft gleichermaßen vom Flurbereinigungsverfahren. Landwirte, Teilnehmervorstand und das Amt für Bodenmanagement Limburg a.d. Lahn als Flurbereinigungsbehörde haben es gemeinsam geschafft, die Landschaft, den Artenschutz und die Verbesserungen für die Landwirtschaft in Einklang zu bringen.
Mathematik mal anders
07.09.2017
Landschulheim Steinmühle und Amt für Bodenmanagement (AfB) Marburg vermitteln Trigonometrie
Für die Höhenbestimmung der Schulhof-Linde haben die Schüler/innen einer 9. Klasse ein elektronisches Tachymeter des Amtes für Bodenmanagement (AfB) Marburg im Hof des Landschulheims Steinmühle aufgebaut und damit präzise Messwerte an der Linde ermittelt.
Langsdorf-Blühstreifen
01.09.2017
Landwirte sorgen auf städtischen Flächen für biologische Vielfalt
Im Flurbereinigungsverfahren Lich-Langsdorf sind auf rund 25 000 Quadratmetern Ackerfläche Blüh- und Saumstreifen angelegt worden. Günter Block, Vorsitzender der Teilnehmergemeinschaft Langsdorf, hat die insgesamt neun Anlagen in den Gemarkungen Langsdorf und Hungen am 01.September an Lichs Bürgermeister Bernd Klein und Hungens Bürgermeister Rainer Wengorsch übergeben. Die Übergabe der Blüh- und Saumstreifen ist die letzte Maßnahme vor dem Abschluss des Flurbereinigungsverfahrens.

Seiten

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.

Filter