Feuerwehrmann seit 25 Jahren im Außendienst unterwegs

Anfang Februar begeht Volker Schulte gleich zwei Jubiläen. Zum einen blickt der Lippoldsberger auf 25 Jahre Außendienst beim Amt für Bodenmanagement Korbach zurück. Zum anderen leistet er seit 30 Jahren aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr Lippoldsberg. Im Alltag bringt er seine beruflichen Pflichten und die Leidenschaft für das Ehrenamt perfekt in Einklang.

Volker Schulte Jubiläum.jpg

Jubiläum Volker Schulte

Im Landkreis Kassel kennt er sich bestens aus. In nahezu jeder Gemeinde und Gemarkung hat der 47-Jährige Messgehilfe schon Gebäude eingemessen, Grundstücke geteilt oder Grenzen vermarkt. Diese Ortskenntnis kommt ihm auch bei Einsätzen der Feuerwehr zu Gute. „Ich weiß meistens, wo´s langgeht“, sagt Volker Schulte scherzhaft. Tatsächlich produziert er mit jeder seiner Vermessungen im Außendienst Geodaten, die unter anderem auch als Grundlage für Navigationssysteme dienen. Und mit Hilfe dieser Navigations- und Einsatzleitsysteme erreicht die Feuerwehr auf dem schnellsten Weg ihren Einsatzort.

Umgekehrt profitiert auch das Amt für Bodenmanagement vom fundierten Wissen des Feuerwehrmannes in Sachen Brandverhütung und -bekämpfung. Als Brandschutzbeauftragter der Behörde zeigt er sich im wahrsten Sinne des Wortes dafür verantwortlich, dass im Amt „nichts anbrennt“. Im Kreis der Kolleginnen und Kollegen gilt er als die personifizierte Feuerwehr, ein Feuerwehrmann mit Leib und Seele.  

Bei Vermessungen im Außendienst trägt Volker Schulte seinen Meldeempfänger immer bei sich, um in Notfällen sofort abrufbereit zu sein. Dann gilt es anhand der angezeigten Nachricht zu entscheiden, ob seine Hilfe gefragt und ein Einsatz von Nöten ist. Einmal habe er auf dem Weg zur Arbeit einen Schornsteinbrand entdeckt und sofort der Leitstelle gemeldet. Da er sich direkt vor Ort befand, konnte er erste Maßnahmen einleiten und einen größeren Schaden verhindern.

Amtsleiter Frank Mause weiß die Qualitäten des Jubilars als versierte Vermessungsfachkraft und erfahrenen Brandschützer zu schätzen. Schulte schaffe es, Beruf und Ehrenamt perfekt zu verquicken. „Zu den Dienstjubiläen wünschen wir unserem geschätzten Kollegen alles Gute“, so Mause abschließend.

Kontakt für Pressevertreter
Pressesprecher: Herr Uwe Gärtner
Telefon: +49 611 / 535 - 5563
Fax: +49 611 / 327 60 50 39
E-Mail: uwe.gaertner@hvbg.hessen.de

Hessisches Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation
Schaperstraße 16
65195 Wiesbaden

Hessen-Suche