Flurneuordnung
Flurneuordnung

Die Flurneuordnung leistet einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Lebensbedingungen im ländlichen Raum. Dabei ermöglicht oder realisiert sie insbesondere Maßnahmen zur Verbesserung der Agrarstruktur, der Landschaftsentwicklung, der naturnahen Entwicklung von Gewässern und Auen, des flächenhaften Umweltschutzes und der Verkehrsinfrastruktur.

Bodenmanagement
Finanzielle Förderung
Finanzielle Förderung
Die hessische Flurneuordnung wird gefördert durch die Europäische Union(EU), die Bundesrepublik Deutschland und das Land Hessen.
SILEK
SILEK
Die Bezeichnung SILEK steht für Integrierte Ländliche Entwicklungskonzepte mit räumlichem und thematischem Schwerpunkt. Der Begriff beschreibt einen Prozess, der im Vorfeld von Flurbereinigungsverfahren eingesetzt wird und gefördert werden kann.
Dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen
Dem ländlichen Charakter angepasste Infrastrukturmaßnahmen
Die Förderung von dem ländlichen Charakter angepassten Infrastrukturmaßnahmen soll insbesondere landwirtschaftliche oder touristische Entwicklungspotentiale erschließen und im Rahmen der Diversifizierung die Einkommenssituation land- und forstwirtschaftlicher Betriebe verbessern. Dazu tragen unter anderem ländliche Wegenetze bei, die den zukünftigen Anforderungen gewachsen sind.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.