Geoinformation
Geoinformation

Geoinformationen bzw. Geodaten sind Daten über Objekte und Sachverhalte, die durch Angabe von Koordinatenwerten in einem Raumbezugssystem lokalisierbar sind. Ihre Verarbeitung mit leistungsfähigen Softwarewerkzeugen (Geoinformationssysteme) bietet die Möglichkeit, zahlreiche Planungs- und Entscheidungsprozesse in Wirtschaft und Verwaltung schneller, einfacher und transparenter zu gestalten.

Geoinformation
AFIS-ALKIS-ATKIS-Modell
Die Vermessungs- und Katasterverwaltungen der Bundesländer haben die Aufgabe, raumbezogene Basisdaten (Geobasisdaten) für Verwaltung, Wirtschaft und private Nutzer zu liefern, und zwar zunehmend in digitaler Form.
GDI Wabe
Geodateninfrastruktur
Eine Geodateninfrastruktur (GDI) ermöglicht den fachübergreifenden Zugang zu getrennt vorliegen Geodaten über Geodatendienste im Internet. Ihr Einsatz kann Entscheidungsprozesse - vom Bau eines Dammes zum Hochwasserschutz bis hin zur Standortwahl eines Betriebes - beschleunigen und optimieren.
Landesvermessung
Landesvermessung
Die Landesvermessung beinhaltet als Teilbereich der Geodäsie die Einrichtung der geodätischen Bezugsrahmen nach Lage, Höhe und Schwere, die geotopografische Landesaufnahme einschließlich der Fernerkundung sowie die Abbildung und Darstellung der Erdoberfläche in Landschaftsmodellen, Geländemodellen und topografischen Karten.
Liegenschaftskataster
Das Liegenschaftskataster ist der flächendeckende und aktuelle Nachweis aller Grundstücke und Gebäude.

Hessen-Navigator

Wie können wir Ihnen helfen? Geben Sie einen Suchbegriff ein.